Bezirksmeisterschaft Bogenschießen 2019 in Poppenhausen

Am 26.05.2019 richtete die Bürgerliche Schützengesellschaft Poppenhausen (Poppenhäuser Falken) zum 14 mal die Bezirksmeisterschaft im Bogenschießen auf dem Sportgelände des TSV Poppenhausen aus.

Von 09.00 bis 18.00 Uhr traten ca. 175 Schützen aus ganz Unterfranken, von Schülern bis Senioren , in vier Disziplinen (Recurve-, Compound-, Blank- und Langbogen) gegeneinander an,  um jeweils in ihren Klassen den Bezirksmeister zu ermitteln und  sich für die Bayerische Meisterschaft zu qualifizieren.

Auch die Bogenschützen der Poppenhäuser Falken waren mit dabei und haben um die vorderen Ränge mitgekämpft.

In der Masterklasse konnte sich Roland Eckert mit dem Recurvebogen den 4. Platz sichern.

Eric Gutgesell erlangte in der Herrenklasse mit dem Recurvebogen den 9. Platz

Hannah Sturm konnte sich in der Jugendklasse-weiblich  mit dem Recurvebogenden den 4. Platz  und Simon Seufert  in der der Jugendklasse-männlich den 7. Platz sichern.

Den 1. Platz und somit Bezirksmeister 2019 in der Klasse Jungend-männlich wurde Simon Hohmann mit dem Compoundbogen.

Merlin Sturm konnte sich den 3. Platz in der Klasse Jugend-männlich mit den Compoundbogen sichern.

Michael Neu startete mit dem Blankbogen und erreichte in der Herrenklasse den 6. Platz

Fabian Schmitt konnte sich mit dem Blankbogen in der Schülerklasse den 9. Platz sichern.

Von der Vorstandschaft herzliche Glückwünsche zu den Platzierungen.

Da der Wettergott mitspielte war die Bezirksmeisterschaft auf dem Sportplatz in Poppenhausen wieder eine schöne Veranstaltung.

FJ/Ba